• ALDEBARAN SAFE LIGHT
  • Leistungsaufnahme 40 W
  • Lichtstrom 2.600 lm
  • Farbtemperatur ca. 4000 K
  • CRI > 80
  • Lebensdauer ca. 30.000 h
  • Schutzart IP54
  • Abmessung (LxBxH) ca. 485 x 160 x 105 mm
  • Gewicht ca. 1 kg
  • » Vorteile der ALDEBARAN SAFE LIGHT
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Firma SETOLITE Lichttechnik beschäftigt sich nun mehr als 8 Jahre mit einer keimtötenden Beschichtung.
In dieser Zeit haben wir mehrere Phasen durchlaufen um die effektive Beschichtung von Beleuchtungskörpern zu realisieren.

Am Ende sind stets antiseptische Beschichtungen mit entsprechenden Nanopartikeln an der zeitlich unbegrenzten Haftung auf den Oberflächen gescheitert.

Wir haben unser Projekt "Keim Killer" sehr ernst genommen und haben viel Zeit, Geld und einen 2,5-jährigen Forschungsauftrag bei der IUTA (Forschungsinstitug für Energie- und Umwelttechnik) ausgelöst, um fundamentierte Ergebnisse herzustellen.



Fast zur gleichen Zeit wurde von der Fa. Rilit in der gleichen Richtung geforscht.
Hier war man auf Grund von unterschiedlichen Basisprodukten erfolgreich.
Eine Schweizer Firma (heutiger Lieferant von Perlazid) entwickelte ein Verfahren auf Mikrokupfer- und Silberbasis in Verbindung mit einem dritten, organischen Stoff, Tri-Calzium-Phosphat, ein Endprodukt – Perlazid – das herkömmlichen Lacken beigefügt werden kann.
Da dieses Produkt eine entsprechende Mikropartikelgröße hat, konnte in vielen Versuchen unabhängiger Institute sowie einem Krankenhaustest, erfolgreich die Wirkung von unseren heutigen Lacken mit dem Basisprodukt Perlazid nachgewiesen werden.

Dank unserer eigenen Forschungsergebnisse, nebst denen der IUTA Duisburg, verfügen wir heute über ein entsprechendes Know-How, das wir nun mit in die Weiterentwicklung der Produktreihe Antisepticline mit einfließen lassen konnten.
So ist ein neues Produkt entstanden, die Antisepticline 2.0.

SETOLITE und Rilit haben nun einen Kooperationsvertrag geschlossen, um diese Produktlinie zu vermarkten.

Im Wesentlichen enthält der Lack einen erhöhten Wirkstoffanteil und einen Leuchtstoff, der mittels einer UV-Lampe sichtbar gemacht werden kann. Stark beanspruchte Flächen, die einmal lackiert wurden, sollen mit UV-Licht in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden, ob die Beschichtung noch vollständig und effektiv ist.



Zurzeit befindet sich unser Land auf Grund des Virus Covid 19 im Ausnahmezustand.

Deshalb haben wir uns vorgenommen, eine einfache LED-Leuchte für den Katastrophenschutz auf den Markt zu bringen,
die wir für Sie als Anwender kostenfrei mit Perlazid beschichten.



Darüber hinaus können wir selbstverständlich auch alle anderen stark frequentierten Flächen, die betreten oder angefasst werden mit Perlazid beschichten. Es stehen zur Beschichtung von Flächen wie Spritzschutz, Arbeitsflächen, Zeltinliner aus verschiedenen Materialien etc. diverse Lackgebinde mit und ohne Härter (empfohlen für Arbeitsflächen) zu Verfügung. Der Lack ist transparent und wird nicht als lackierte Oberfläche wahrgenommen!

Bei Fragen zu unserer ALDEBARAN SAFE LIGHT oder zur Beschichtung mit Lacken der Antisepticline 2.0 wenden Sie sich gerne an uns!
Sie erreichen uns telefonisch unter +49 2192 93624-0 oder per Mail an info@setolite.de
Mo.-Do. zwischen 7:30 und 16:45 sowie Fr. von 7:30 bis 14:00 Uhr.

Die Antisepticline 2.0 ist ausschließlich bei uns käuflich zu erwerben.


Funktionsweise von Perlazid

Perlazid besteht aus 3 Komponenten: Kupfer, Silber und Tri-Calziumphosphat.
Diese drei Stoffe werden thermisch miteinander verschmolzen.
Silber und Kupfer sind Metalle, die eine schädigende Wirkung auf unterschiedliche Krankheitserreger haben (Nachzulesen unter Wikipedia: Oligodynamie.)
Tri-Calziumsulfat ist ein organischer Stoff, der auch in unseren Knochen vorhanden ist und dient als "Lockstoff" für Bakterien usw., die diesen Stoff als Nahrungsquelle suchen und "ernähren" sich speziell davon. Dabei kommen sie mit dem im Lack enthaltenen Silber und Kupfer in Kontakt und sterben ab.

Flächen, die mit Perlazid behandelt und beschichtet worden sind, sind somit dauerhaft keimfrei! Die Abbauraten können Sie den einzelnen Zertifikaten und Laborberichten entnehmen.

Was machen wir?

Unsere Produkte finden immer da Einsatz, wo große Menschenansammlungen sind, aber auch in medizinisch genutzten Räumen, wie Feldlagern, Feldlazaretten, temporäre Leichtbauhallen, provisorische Untersuchungsräume, Check-Points etc..
Dort ist die Ansammlung von Bakterien, Viren und Pilzen überproportional. Die in der Luft befindlichen Bakterien, Viren und Pilze etc. werden durch natürliche Verwirbelung der Luft, dauerhaft an die Leuchten heran geführt.
Da die Leuchten Wärme abstrahlen, wird dieser Effekt zusätzlich erhöht. Kommen Keime mit Perlazid in Berührung, werden diese abgebaut – je größer die Fläche, desto größer die Abbaurate.
Deshalb bieten wir Ihnen zusätzlich unsere Lacke an, mit denen sich die Oberfläche der Leuchten durch Auftragen von Perlazid rasant vergrößern können.
Perlazid wird mittels eines speziellen Sprühverfahrens – HVLP – aufgetragen und haftet auf nahezu allen Flächen. Sie können kurzfristig mit unterschiedlichen Grundmaterialien arbeiten.

Unsere Lacke mit Perlazid sind als
1-Komponenten-Lack mit Perlazid - auch als Sprühdose
oder 2-Komponenten-Lack (Lack + Härter)
exklusiv bei uns erhältlich.

Welcher Lack sollte gewählt werden?

Der 2K-Lack sollte für strapazierte Flächen genutzt werden.
Die 1K-Version ist besonders für Wände, Decken, Zeltplanen und Innenliner zu benutzen.
Dadurch erhalten Sie nahezu keimfreie Räume.
Da der Lack im µ-Bereich aufgetragen wird, ist er optisch nur mit UV-Licht sichtbar.
Für Spezialartikel halten wir einen Einbrennlack bereit. Hier muss vor der Beschichtung geprüft werden, ob die zu lackierenden Produkte hitzebeständig sind!
Wir sind Ihnen bei der Produktauswahl gerne behilflich und stehen für Rücksprachen gerne zur Verfügung.
Perlazid ist der richtige Schritt in eine dauerhaft keimfreie Zukunft!

Leuchten, die mit Perlazid beschichtet sind, haben noch einen weiteren Vorteil:
Da der ganze Korpus behandelt wird, halten sich auch keine Bakterien, Viren oder Pilze auf der gesamten Oberfläche. Somit haben Sie ein optimales Produkt, das oberflächensteril ist, für medizinisch genutzte Räume.

Vorteile gegenüber der Desinfektion

Mit Desinfektionsmittel behandelte Flächen sind kurzfristig Bakterien-, Viren- und Pilzfrei.
Sind diese Flächen vom Desinfektionsmittel abgetrocknet, werden sie bei der nächsten menschlichen Berührung erneut kontaminiert und müssten sofort erneut desinfiziert werden. Behandelte Flächen mit Perlazid dagegen bauen die Keime direkt wieder ab – ohne weitere Desinfektion!

Was ist zu tun?

Das Silber und Kupfer Keime abtöten, war schon den alten Römern bekannt. Diese legten ein Silberstück in die Milch um sie länger haltbar zu machen. Neu ist auch die Komponente Tri-Calziumphosphat nicht, da Sie Bestandteil unserer Knochen ist.
Wirklich neu ist das Verfahren zur Herstellung von Perlazid und die exakte Dosierung der 3 Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, ein rasches, keimfreies Ergebnis zu erzielen.

Wie wird beschichtet?

Die Beschichtung mit Lacken der Antisepticline 2.0 erfolgt im HVLP-Verfahren.
Das HVLP-Verfahren (High Volume Low Pressure [deutsch: hohes Luft-Volumen, niedriger Druck]) ermöglicht eine hohe Materialübertragungsrate durch einen niedrigeren Düseninnendruck.
Fertig produzierte Leuchten werden vor der Beschichtung mit einem Mikrofasertuch trocken gereinigt und mit dem 2K-Perlazidlack dauerhaft beschichtet. Dieses Verfahren ist ein spezielles Verfahren der Fa. Wagner. Hiermit wird gewährleistet, dass Sie ein perfektes Ergebnis erzielen. Die Schichtdicke entspricht nur wenigen µ-Metern. Bitte keine handelsübliche Spritzpistole nutzen, damit werden keine optimalen Ergebnisse erzielt!

Was können Sie beschichten?

Grundsätzlich alles kann beschichtet werden! Für bestimmte Untergründe, wie z.B. Glas, muss jedoch eine andere Basis-Substanz für Perlazid gewählt werden. Wir beraten Sie gerne!
Abhängig vom Untergrund kann auch die vorherige Behandlung mit einem Primer nötig werden um eine größere und bessere Haftung zu erzielen.
Mit dem von uns angebotenen 2K-Lack können Sie ca. 80% aller Materialien behandeln.

Gerne helfen wir Ihnen und stehen mit professionellem Rat beiseite.

Unterschied zwischen Nano- und und Mikropartikeln

Nanosilber sind Partikel in 7-20 µm und so klein, dass sie nur unter einem Elektronenmikroskop sichtbar gemacht werden können.
Nanopartikel stehen unter Verdacht Krebs auszulösen.

Mikrosilber wir häufig in der Medizin verwandt.
Sterile Wundauflagen und Silberhaltige Salben sind die bekanntesten Anwendungen. Auch für den Orthopädischen Einsatz gibt es mikroversilberte Oberflächen z.B. an künstlichen Becken oder Marknägeln.
Das Partikel Mikrosilber ist wesentlich größer als das Partikel Nanosilber.
Hier direkte Vergleich: 1 Mikro = 1000 Nano
1 Mikro entspricht 10-6 -> 1 Millionstel
1 Nano entspricht 10-9 -> 1 Milliardstel
In der klassischen Schulmedizin wird von daher heute hauptsächlich Mikrosilber eingesetzt.

Wenn Sie noch heute mit der Verarbeitung von Perlazid-Lack anfangen möchten, geben wir Ihnen eine kurze Checkliste:
  1. Was möchten Sie beschichten?
    Kunststoff, Metall, Wände, Tapete oder Fliesen, lackierte Oberflächen, Stoffe aus Nylon, Baumwolle, Polyamid, andere
  2. Wie groß ist ca. die Fläche, die Sie beschichten wollen?
  3. Haben Sie das richtige Handwerkzeug?
    - Druckluftpistole mit einstellbarem Druck (Mindestanforderung)
    - HVLP-System
  4. Für welchen Einsatz soll die Fläche beschichtet werden?
    - Nur zur Keimtötung oder auch als Arbeitsfläche?
    - Sind die zur beschichtenden Flächen feste Materialien, wie eine Arbeitsplatte oder weiche Materialien wie Stoff?
Wenn sie uns diese kurze Checkliste ausfüllen, können wir Ihnen kurzfristig ein detailiertes Angebot, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse, unterbreiten.

Vorteile der ALDEBARAN SAFE LIGHT

Diese Leuchte kann als Arbeitsleuchte (mit zusätzlicher Arbeitssteckdose) oder als Zeltleuchte (mit gegenüberliegender Steckdose) zur Beleuchtung von temporären Wohn- und Zeltsystemen verwendet werden.

Die ALDEBARAN SAFE LIGHT "Keim-Killer" besitzt eine antimikrobielle Lack-Beschichtung, durch die Ihre Oberflächen dauerhaft keimfrei sind und bleiben! Für die Entwicklung dieser Leuchte haben wir eng mit der RILIT Lackfabrik zusammengearbeitet. Somit fließen die langjährige Erfahrung und Expertise zweier am Markt renomierter und etablierter Partner in einem in dieser Form einmaligen Produkt zusammen.

    Wir verarbeiten nur die besten Materialien:
  • Das Gehäuse besteht aus kratzfestem Aluminium (eloxiert)
  • Die Scheibe aus gehärtetem PMMA
  • Polyfor-Endkappen, die sich durch kältebeständige und unzerbrechliche Eigenschaften auszeichnen
  • Das Verbindungskabel besteht aus einer schweren, ölbeständigen Gummischlauchleitung H07RN-F 3G1,5
  • Die 40-W-LED-Arrays bestehen aus hochwertigen Hochleistungs-LEDs (das 40-W-LED-Array entspricht der Leuchtkraft einer 2x36-W-Kompaktleuchtstoffröhre oder einer normalen 26-mm-Leuchtstoffröhre).
  • Das gesamte Produkt ist stoß- und schlagfest
  • » Sehen Sie hier ein kurzes Video


Die antibakterielle Beschichtung ist Laborgeprüft und ihre Wirkung von verschiedenen unabhängigen Instituten bestätigt, sowie in mehreren Fällen Praxis erprobt:

Advantages of the ALDEBARAN SAFE LIGHT

This lamp can be used as a work lamp (with an additional work socket) or as a tent lamp (with an opposite socket) for illuminating temporary living and tent systems.

The ALDEBARAN SAFE LIGHT has an antimicrobial lacquer coating, through which your surfaces are and remain permanently germ-free! For the development of this lamp, we worked closely with the RILIT Lackfabrik GmbH. Thus, the many years of experience and expertise of two well-known and established market partners could be incorporated.

    We only process the best materials:
  • The housing is made of scratch-resistant aluminium (anodized)
  • The disc made of toughened PMMA
  • Polyfor end caps, which are characterized by their cold-resistant and unbreakable properties
  • The connecting cable is made of heavy, oil-resistant rubber hose H07RN-F 3G1,5
  • The 40 W LED arrays are made of high-quality, high-power LEDs (40 W LED array corresponds to the luminosity of a 2x36 W compact fluorescent tube or normal ∅ 26 mm fluorescent tube)
  • The entire product is shock and impact resistant
  • » See the short video


The antibacterial coating has been tested in the laboratory and its effectiveness has been confirmed by various independent institutes and has been tried and tested in several cases.

SETOLITE Lichttechnik GmbH
Bockhackerstr. 13
42499 Hückeswagen

+49 2192 - 93624 - 0
+49 2192 - 93624 - 25

info@setolite.de
www.setolite.com